Nachdem wir am 30.05.10 auf direktem Weg über die Tauernautobahn an die Adria gefahren sind, haben wir uns entschlossen den Rückweg durch die Dolomiten an zu treten.

Am 05.06.10, nach einem ausgiebigen Frühstück, ging es dann gegen 09:30 Uhr los. Mit dabei war noch ein befreundetes Paar mit ihrem Audi Cabrio.

Wir fuhren von Jesolo über San Dona di Piave nach Oderzo. In diesem ersten Teil der Strecke ist es relativ langweilig mit einem Cabrio zu fahren. Anstatt kurvenreicher Strassen fährt man hier nur von einem Kreisverkehr in den Nächsten.


Wenn dann allerdings die ersten Erhebungen der Dolomiten auftauchen, macht das Cabriofahren wieder richtig Spass.

Von Oderzo führte uns unsere Fahrt weiter nach Conegliano. Dort bogen wir auf die Ss 51 in Richtung Norden ab. Etwas hinter der Ortschaft Vittorio VenetoLago di Santa Croce tauchte rechter Hand der Lago die Santa Croce auf. Man fährt, immer noch auf der Ss51, das komplette Westufer des Sees entlang und erreicht dann schliesslich Ponte Nelli Alpi.


Von dort ging es immer noch auf der Ss 51 in Richtung Norden. Man passiert die Ortschaften Longarone, Ospitale di Cadore bis sich schliesslich die Ss 51 gabelt. Nach rechts führt die Ss 51b und nach links geht Ss51 weiter nach Cortina d`Ampezzo.

Dort angekommen machten wir uns erst mal auf die Suche nach einem kleinen Lokal, in dem wir draussen Essen konnten. Mittlerweile hatte es nämlich knapp über 30 Grad Celsius. Wir fanden schliesslich eine kleine Pizzeria mit zwei Tischen vor dem Lokal. Nachdem wir dort wenigstens einigermassen parken konnten, haben wir dort zu Mittag gegessen, bevor es dann weiter über den Passo Tre Croci (1805 m) in Richtung Toblach ging.

Zwischen dem Passo Tre Croci und Toblach sieht man, wenn man nach rechts blickt, die "Drei Zinnen".

In Toblach angekommen bogen wir rechts auf die Ss 49 Richtung ÖsteMittersillrreich ab. Kurz nach der Ortschaft "Innichen" hatten wir dann die Grenze zu Österreich erreicht.

Wir folgten nun der Bundesstrasse bis nach Lienz. In Lienz fuhren wir auf die B 108 bis Matrei i. Osttirol. Nun ging es auf der "Felbertauern Panoramastrasse" bis nach Mittersill.

In Mittersill mussten wir uns dann entscheiden: geradeaus nach Zell am See, Kitzbühel. Oder links Richtung Gerlospaß, Krimml.

Da wir aber eh vor hatten, noch die berühmten "Krimmler Wasserfälle" zu besuchen, fiel uns die Entscheidung nicht schwer. Wir bogen links auf die B 165 Richtung Gerloßpass ab.

Nach ca. 20 Kilometern erreichten wir die "Krimmler Krimmler WasserfälleWasserfälle". Wir parkten auf einem ausgeschilderten Parkplatz unsere Fahrzeuge und machten uns auf den Weg

Die Krimmler Wasserfälle sind mit einer Gesamtfallhöhe von 380 Metern die höchsten Wasserfälle Österreichs.


Heute sind die Krimmler Wasserfälle mit durchschnittlich 400.000 Besuchern eine der großen Touristenattraktionen Österreichs, was neben den positiven Auswirkungen für die örtliche Wirtschaft auch Probleme mit sich bringt. Dazu zählen zum einen die Verkehrsbelastung, zum anderen die Tritt- und Erosionsschäden im Bereich des Weges.


Ich habe ein interessantes, und wie ich finde sehr schönes Video von YouTube verlinkt. Es wurde eingestellt vom Benutzer fischer3x3.


Nach der Besichtigung der Wasserfälle haben wir uns in einem Cafe noch einen Cappuccino genehmigt. Wir hatten eine herrliche Aussicht auf die Wasserfälle. Da es mittlerweile schon 19:00 Uhr war, haben wir beschlossen nicht zurück nach Mittersill und dann Kitzbühel zu fahren, sondern über den Gerloßpass und anschliessend auf die Autobahn.Waltraud, Gust und Jürgen (Sabine hat fotografiert)

Also ging es weiter Richtung Gerlospass. Der Pass ist für Pkw mautpflichtig. Im Juni 2010 mußten wir 7,50 € bezahlen. Die aktuellen Preise können hier nachgelesen werden.


Nach dem Pass kommt man zu den Ortschaften Gerlos und dann nach Zell a. Ziller. Dort bogen wir rechts ab und fuhren durch das Zillertal bis zur Autobahn A 12. Nach 12 Stunden waren wir dann um 21:30 Uhr wieder zu Hause.

Von der Adria über die Dolomiten nach München

Von München nach CamogliVom Titisee nach MünchenAdria - DolomitenSüdtirol-RundfahrtGardasee OstuferGardasee über StilfserjochViel-Seen-Tour
HomeReiseberichteGalerieÜber michPässeForumGästebuchSite - Map

Copyright © Alle Rechte vorbehalten. Erstellt von Plank J.

© Plank Jürgen 2017

Offen ist cooler

Cabrioausflug

Impressum

Zuletzt aktualisiert: 14.06.2017 09:25:05

Kontaktinfo

Site - Map